Mehr Sicherheit auf der Möntschelen

Der Schiessplatzchef auf der Tankbahn Blumenstein, Hans Schiffmann kann nun mit weniger Luftraumverletzungen rechnen.

Bis jetzt musste er das Warndrehlicht am Startplatz aufwändig per SMS bis zu vier mal im Tag ein- und ausschalten. Die Datenübermittlung war nicht immer sicher.

Lukas Buchs vom PDCS hat nun ein neues System zur Steuerung des Warndrehlichts entwickelt und gebaut.

In Zukunft wird es mit einer Funkvernschaltung vom Schiessplatz aus gesteuert. Je ein Sender/Empfänger ist auf dem Startplatz und dem Schiessplatz montiert. Per selektivem Rufkanal wird das Warndrehlicht  eingeschaltet. Ein Quittungssignal auf die talseitige Steuereinheit zeigt dem Anwender, dass die Anlage in Betrieb ist.

Mit einer Ein-Knopfbedienung ist sie sicher und einfach zu handhaben.

Für den Klub bedeutet das weniger Datenkosten. Für den Schiessplatz mehr Sicherheit.

Der Club bedankt sich bei Lukas und Jüre für diese Verbesserung.

Der Vorstand

Möntschelen 26.07.2018

Anleitung Blog

Hier kannst Du Kommentare, Fotos und Youtube Videos veröffenltichen.
.

  • Blog Einträge sind nur für registrierte Personen möglich
  • Bitte registriere Dich unter Login 
  • Bilder müssen vor dem Hochladen fürs Web aufbereitet werden (Max 2 MB)
  • Blog sollen mit Kategorie und Tag ergänzt werden
  • Viel Spass beim Blogen
  • Bei Missbrauch wird der Blog deaktiviert